Im Jahr 2013 habe ich einen Beitrag zum Infinite-Monkey-Theorem verfasst. Kurz zusammengefasst geht es darum, dass ein Affe in unendlicher Zeit einen beliebigen Text verfassen könnte, indem er zufällig auf den Tasten einer Schreibmaschine herumtippt. Das Infinite-Monkey-Theorem wird im Musikvideo zum Song “Walk on Water” des US-amerikanischen Rappers Eminem dargestellt. Eminem selbst findet sich in der Rolle des tippenden Affen wieder und verfasst schlussendlich seinen weltberühmten Song “Stan”. Das Ganze passt perfekt zur Thematik von “Walk on Water”: Eminem spricht die extrem hohen Erwartungen an, die heutzutage an seine Texte gestellt werden. Er fühlt sich wie der tippende Affe, da er seinem anspruchsvollen Publikum nur noch gerecht werden kann, wenn er monatelang an seinen Texten arbeitet. Dass es dem tippenden Eminem aber gelingt, den Song “Stan” zu verfassen (die Wahrscheinlichkeit dafür ist vernachlässigbar klein, siehe meinen Beitrag von 2013), gibt Eminems Stolz/Arroganz Ausdruck, doch etwas Aussergewöhnliches zu sein. Die Thematik des Infinite-Monkey-Theorems wurde meiner Meinung nach sehr raffiniert umgesetzt. Das Video ist hier verlinkt:

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *